Informationen zum Welpenkauf
 

 

 
  Welpen-Bilder C-Wurf
 
  Welpen-Bilder D-Wurf
 
  Welpen-Bilder E-Wurf 
 
 Welpen-Bilder F-Wurf
 
 Welpen-Bilder G-Wurf
 

 

 


 

Mal was  zum Nachdenken bzw .Umdenken  beim züchten mit unseren  tollen Sheltie´s
 
Ich habe seit 1967 an Hunde aber für mich kommt so etwas nicht in Frage.
Meine Hunde dürfen bei mir alt werden auch wenn sie im alter mal krank sind werden sie nicht einfach abgeschoben.
Ich freue mich über jedes Jahr was ich noch mit meinen alten Hunden verbringen darf.
 
Seit einiger Zeit frage ich mich immer wieder, was so manche Züchter mit ihren Tieren machen.
Wo ist da die Liebhaberei oder besser gesagt Geld gier .
Man sollte mit den Hunden leben und nicht von den Hunden!
Wenn manche Züchter ihre Hündin mit 15.gerade mal Monaten das erste mal belegen lassen und kurz vor dem 8.Lebensjahr schnell noch mal den 6,Wurf mit der Hündin machen ,ist das in meinen Augen Auslaugen /Ausbeuter ei, oder solche  wo die Hündin einen  Kaiserschnitt hatte die Welpen noch nicht mal verkauft sind  aber die neue Wurfplanung mit dieser armen Hündin schon auf der HP steht
das hat wohl mit Tierliebhaberei nichts mehr zu tun.
Genau wie der Spruch ,sie wird nach dem 8,Lebensjahr abgegeben ,weil sie sich angeblich auf einmal nicht mehr mit den anderen Hunden versteht ,oder weil sie ja jetzt  ein unnützer Fresser ist, und für  die Zucht nicht mehr bringt .
Na ja wenn man sich schon so viele Hündinnen hält
 um 3/4 Würfe im Jahr zu  haben   ist das klar  dann braucht  man ja Platz für neue.
Ja ja im Alter fangen ja jetzt die Weh Wehchen an, da müsste man ja mal Geld für diesen Hund ausgeben ,
oder den Satz denn ich schon oft gehört habe
Sie es doch irgendwo auf dem Sofa besser dran als im Zwinger zu sitzen.
Ich hatte immer gedacht und gelesen ein Sheltie wäre nicht für den Zwinger  geeignet.
 Auf einen Spaziergang habe ich von einen Mann sogar zu hören bekommen als ich fragte wo sein Sheltie her kommt
der Züchter will die Zucht verkleinern darum gibt er die 8 1/2.Jahre alte Hündin ab ,dieser Züchter behält aus dem letzten Wurf der Hündin aber noch 2.Welpen,wo ist das dann Zuchtverkleinerung????Was ist das für eine Lügerei dem Käufer gegen über .
 
Es sollte doch selbstverständlich sein das wir uns
um unsere Alten und kranken Hunde (Zuchttiere )kümmern.
 
 
Ein Satz mit Genehmigung von Günther Bloch aus Kanada

aus seinem Buch Wölfisch für Hundehalter

Wer dazu nicht in der Lage ist hat nicht nur als Hundehalter
sondern auch als Mensch versagt !
 
 
Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung
Also meine Bitte ,verschonen Sie mich mit bösen
Briefen oder Emails. Antworten darauf setze ich bei  Facebook und Sheltieforum rein
Und dann stelle ich ihnen die Frage haben sie die Gesetzliche  Erlaubnis zum züchten ????
oder dürfen sie überhaupt so viele Hunde halten ??